Digitale Lernbegleitung

Im Zuge der heuer erstmals umgesetzten digitalen NÖ Lernwerkstatt wurden in den Sommerferien über eine innovative Matchmaking-Plattform Studierende mit Schülerinnen und Schülern aus Niederösterreich vernetzt. Dieses ergänzende, digitale Angebot für Familien sowie Schülerinnen und Schüler in Niederösterreich wird jetzt in den Herbstferien bis 30. November 2021 verlängert! Inhaberinnen und Inhaber eines NÖ Famlienpasses können weiterhin eine Lernbegleitung im Umfang von max. 8 Stunden kostenlos in Anspruch nehmen. 

Digitale Lernbegleitung beantragen

So funktioniert die digitale Lernbegleitung

Icon

Onlineformular ausfüllen

Die digitale Lernbegleitung kann über ein Onlineformular (bis 18. November 2021) direkt hier über diese Webseite beantragt werden.

Icon

Zugang per E-Mail

Nach erfolgreicher Anmeldung mit einem gültigen NÖ Familienpass erhalten Sie den Zugang zum Angebot direkt per E-Mail.

Icon

Digitale Lernbegleitung

Mit einem NÖ Familienpass können bis zu 8 Stunden Lernbegleitung bis 30. November in Anspruch genommen werden.

Jetzt auch für PH- und Lehramtsstudierende verlängert: Digitale Lernbegleiter:innen gesucht!

Sie sind PH- oder Lehramtsstudierende und wollen sich im Zuge der NÖ Lernwerkstatt digital als Lernbegleiter:in bzw. Tutor:in engagieren? Das freut uns sehr! Wenn Sie Studierende auf einer Pädagogischen Hochschule oder Lehramt an einer Universität in Niederösterreich, Wien, Oberösterreich oder dem Burgenland sind, dann können Sie sich hier ganz einfach und unkompliziert online anmelden.

Das Angebot zur digitalen Lernbegleitung ist leicht zugänglich und hat das Ziel, treffgenau all jene Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, die im Zuge des letzten Schuljahres Lernrückstände, aber auch Schwierigkeiten bei der Strukturierung und Organisation ihres Lernprozesses aufweisen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne per Kontaktformular zur Verfügung.

 

Im Detail funktioniert die digitale Lernbegleitung so:

Eltern und/oder Schüler:innen melden sich von 11. Oktober bis 18. November 2021 über ein Onlineformular auf dieser Webseite an.

Mit einem gültigen NÖ Familienpass erhalten Sie kostenlos den Zugang zur Matchmaking-Plattform per E-Mail.

Alle die das Angebot bereits im Sommer genutzt haben, können dieses ohne nochmalige Anmeldung weiter nutzen.

Sollten Sie noch keinen NÖ Familienpass haben, können Sie diesen jederzeit kostenlos per Online-Formular beantragen.

Mit ihrem NÖ Familienpass können bis zu 8 Stunden Lernbegleitung bis 30. November 2021 in Anspruch genommen werden.

Die Studierenden können einfach Online gefunden und direkt über ein Formular kontaktiert werden.

Die Lernbegleitung kann nach Verfügbarkeit offline, online oder gemischt als blended-learning Angebot genutzt werden.

„Die Covid-19 Pandemie hat gerade im Bildungsbereich ihre Spuren hinterlassen. Es ist anzunehmen, dass Schüler:innen, insbesondere aus sozial schwächeren und bildungsfernen Familien aktuell zu wenig individuelle Lernbegleitung bekommen. Gerade bei einer längeren Aussetzung des Präsenzunterrichts bzw. auch beim Aufholen von schon entstandenen Lerndefiziten sind Familien und insbesondere die Eltern oftmals überfordert. Hier kann das sog. Peer-Lernen bzw. Buddy-Bildung helfen. Personengruppen wie in diesem Fall Studierende, die gerne helfen wollen, bekommen über Initiativen wie die NÖ Lernwerkstatt die Gelegenheit dies zu tun. Peer-Lernen ist vor allem als individuelle Unterstützung erfolgreich. Dabei geht es nicht vordergründig um die Bearbeitung der Aufgaben, sondern vor allem um Lernstrategien, Strukturierung des Tages, Anregungen, was man machen kann, wenn nicht gelernt wird, etc. Das ist insbesondere für PH- und Lehramtsstudierende eine sehr schöne Erfahrung. Insgesamt ist es eine win-win Situation, vor allem auch für Studierende: sie erleben Kompetenz und dass sie gebraucht werden. Damit werden bei beiden Partner:innen die zentralen psychologischen Grundbedürfnisse unterstützt und gefördert: Eingebundenheit, Kompetenzerleben, Autonomie und ‚dass man gebraucht wird‘. Insgesamt stärkt es den sozialen Zusammenhalt.“

Mag.(FH) Bernhard Hofer

Gründer und Geschäftsführer der talent 2 talent GmbH
sowie Umsetzungspartner der Digitalen NÖ Lernwerkstatt
Mag.(FH) Bernhard Hofer

Die wichtigsten Fragen und Antworten


Als Ergänzung zu den bestehenden Lernwerkstätten, im Rahmen der Ferienbetreuung vor Ort in Niederösterreichs Gemeinden durchgeführt werden, wurde in den Sommerferien 2021 zum ersten Mal auch ein virtuelles Lernangebot auf die Beine gestellt: Die Digitale NÖ Lernwerkstatt. Dieses Pilotprojekt wurde jetzt in den Herbst 2021 hinein verlängert und soll weiterhin allen Familien einen leichten Zugang zu digitaler Lernbegleitung ermöglichen. Im Zuge der digitalen Lernbegleitung werden Schülerinnen und Schüler weiterhin mit Lehramtsstudierenden vernetzt.

Es soll ein ergänzendes, digitales Angebot zu bestehenden Initiativen geschaffen werden um Familien sowie Schülerinnen und Schüler in Niederösterreich auch digital zu unterstützen. Dabei ist das Ziel die Verbesserung der Kompetenzen und Ausgleich von Corona-bedingten Rückständen der Schülerinnen und Schüler durch die Schaffung eines zusätzlichen maßgeschneiderten landesweiten Angebotes zur Lernbegleitung - jetzt verlängert in den Herbst 2021 hinein. Durch Schaffung dieses leicht zugänglichen Angebotes für Familien, soll das Angebot treffsicher allen Schülerinnen und Schülern, die durch die COVID-19-Pandemie merkbare Schwierigkeiten, aber auch Probleme bei der Strukturierung und Organisation des Lernens aufweisen, zugutekommen.

Für Inhaberinnern und Inhaber eines NÖ Familienpasses ist die digitale Lernbegleitung durch Studierende für ihre Kinder kostenlos. Der NÖ Familienpass ist ebenfalls kostenlos und kann unter noe.familienpass.at/formular beantragt werden.

Ja natürlich. Wir machen es Ihnen sogar noch einfacher: Sie müssen die Lernbegleitung nicht nochmals separat beantragen. Sie haben automatisch nochmals bis zu 8 Stunden für Ihren Familienpass gutgeschrieben bekommen und können diese direkt bei unseren Tutor:innen einlösen. Der Prozess bleibt 1:1 gleich wie auch bereits in den Sommerferien.

Nein. Die digitale Lernbegleitung ist auch im Zuge der Verlängerung des Angebotes in den Herbst 2021 hinein für Inhaberinnen und Inhaber eines NÖ Familienpasses im Ausmaß von max. 8 Stunden kostenlos. 

Die digitale Lernbegleitung kann von 11. Oktober bis 2. November 2021 wieder direkt über diese Webseite beantragt und im Zeitraum 25. Oktober bis 30. November in Anspruch genommen werden. Dazu melden Sie sich einmal mit Ihren Daten und Ihrer NÖ Familienpass-Nummer an und bekommen im Anschluss Zugang zu einer Liste an zur Verfügung stehenden Studierenden, die über die Sommerferien hinweg zur digitalen Lernbegleitung zur Verfügung stehen. Das ganze funktioniert direkt und einfach online, von der Beantragung bis hin zum Kontakt mit den Studierenden.

Die digitale Lernbegleitung kann im Zeitraum vom 11. Oktober bis 2. November 2021 beantragt werden und von 25. Oktober (Beginn der Herbstferien) bis 30. November 2021 in Anspruch genommen werden.