Kindermusiktheater „Kinder haben Rechte, oder…?“

NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft (NÖ kija) NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft (NÖ kija)

Das pädagogisch aufbereitete Kinder & Jugend Musiktheater „Kinder haben Rechte, oder…?", der Gruppe Traumfänger – Theater mit Seele Christoph Rabl, richtet sich an Kinder ab der ersten Klasse Volksschule.

Informationen zum Theaterstück: Österreich hat die UN Konvention über die Rechte der Kinder 1992 ratifiziert. Die Kinder & Jugend Anwaltschaften wurden installiert, um die Rechte der Kinder auf verschiedenste Weise zu wahren und um diesen Nachdruck zu
verleihen.

In Zusammenarbeit mit der NÖ Kinder & Jugend Anwältin Fr. Mag. Gabriela Peterschofsky-Orange wurde dieses Theaterstück konzipiert und erarbeitet. Die pädagogisch/inhaltlichen Überlegungen zum Stück finden Sie auf www.kija-noe.at und www.traumfaenger.co.at

 

Inhalt des Theaterstückes: Lena zieht mit ihren Eltern in eine andere Stadt. Alles ist neu. Mit dem „KinderRechteKoffer“, den sie aus ihrer „alten“ Schule mitbringt, erlebt sie ihre ersten Schultage mit den neuen Klassenkameraden.

Niki, Moritz und Eduard sind ebenfalls neugierig: Welches Geheimnis umgibt diese Lena? Nur wenig Zeit vergeht, und die „Neue“ greift ein. Sie lässt es nicht zu, dass in der Klasse auf Schwächeren herumgetrampelt wird. Lenas Zivilcourage und ihr Wissen um die Kinderrechte imponiert den anderen.
Moritz, der sich speziell für das „Recht auf Spiel und Freizeit“ interessiert, erfährt, dass Kinder genauso wie Erwachsene Rechte und Pflichten haben.

Niki macht die Erfahrung, dass das „Recht auf Privates“ zum Beispiel beinhaltet, dass man das Tagebuch von Freundinnen nicht ohne Erlaubnis liest. Eduard erfährt das „Recht auf Schutz vor Gewalt“ am eigenen Leib. Lena bringt Schwung in den Schulalltag ihrer neuen Klasse. Gemeinsam beschließen die neuen Freunde, Botschafter der Kinderrechte zu werden.

 

Schulen, Vereine,… können dieses oder andere kinderrechtliche Musiktheater direkt buchen.


NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft (NÖ kija)
NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft (NÖ kija)
Wir agieren auf Basis gesetzlicher Grundlagen als unabhängiges Organ des Landes Niederösterreich. Wir sind Ohr und Sprachrohr für Kinder und Jugendliche, wir hören ihnen zu und nehmen sie ernst. Wir unterstützen Kinder und ihre Eltern in kritischen Lebenssituationen durch vertrauliche, anonyme und kostenlose Beratung, Information und Hilfe - Jeder hat eine neue Perspektive. Durch Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit arbeiten wir darauf hin, dass die Gesellschaft ein Biotop wird, in dem jedes Kind, jeder junge Mensch seinen Platz findet. Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen auf individueller, struktureller und gesetzlicher Ebene.