Mündliche Prüfung leicht gemacht

talentify.me talentify.me

Folge diesen Tipps und du bist bestens auf deine nächste mündliche Prüfung vorbereitet!


#1 VOR DER PRÜFUNG

Wie du bei der Prüfung auftrittst, kann Einfluss auf deine Note haben, ohne dass du überhaupt die Möglichkeit bekommst, dein Wissen zu zeigen. Deshalb ist es wichtig, dass du pünktlich zur Prüfung erscheinst (am besten immer mindestens 10 Minuten vor Prüfungsbeginn schon dort sein), ein gepflegtes Äußeres hast (eine warme Dusche in der Früh kann dir zusätzlich auch Entspannung verschaffen), immer höflich mit dem Prüfer umgehst und so selbstsicher wie möglich auftrittst.

 

#2 NIMM DIR ZEIT

Nimm dir eine kurze Bedenkzeit, bevor du auf die Prüfungsfrage antwortest. So kannst du dir genau überlegen was und vor allem wie du deine Antwort geben möchtest. Du kannst dir auch ein paar Notizen machen. Niemand erwartet, dass du alles sofort beantworten kannst und mit einer gegliederten, gut überlegten Antwort beeindruckst du den:die Prüfer:in gleich viel mehr!

 

#3 UNKLARHEITEN BESPRECHEN

Hab keine Angst davor noch einmal nachzufragen, wenn du eine Frage nicht ganz verstanden oder du etwas missverstanden hast. Du kannst auch die Frage mit deinen eigenen Worten formulieren, um sicherzugehen, dass du die Frage richtig verstanden hast.

 

#4 VERMEIDE "GESCHWAFEL" ODER UNNÖTIGE DETAILS

Gehe genau auf die Fragestellung ein und beantworte nur, was der:die Prüfer:in auch gefragt hat. Beginnst du auf andere Themen abzuschweifen, verlierst du den Fokus auf die eigentliche Frage und beantwortest vielleicht nicht alle Aspekte. Versuche auch nicht von deiner Antwort abzulenken. Prüfer:innen merken das meistens recht schnell und wissen das nicht zu schätzen.

 

#5 KEINE ANGST VOR DEM PRÜFER

Die wenigsten Prüfer:innen wollen, dass du durchfällst. Ganz im Gegenteil, besonders wenn der:die Lehrer:in dich unterrichtet hat, reflektiert dein Ergebnis seine/ihre eigene Arbeit und sie sind stolz auf jedes gute Ergebnis. Außerdem haben die Lehre:iInnen viel Erfahrung mit mündlichen Prüfungen und verstehen die Angst und Nervosität, die diese begleitet. In den meisten Fällen werden sie versuchen, dir durch die Frage zu helfen. Achte auch auf Gesten oder Gesichtszüge, so siehst du oft, ob du auf dem richtigen Weg bist.

Anmerkung: Gesten bzw. Gesichtszüge sind nicht immer ausschlaggebend!


talentify.me
talentify.me
Als Umsetzungspartner der digitalen NÖ Lernwerkstatt koordiniert talentify.me die technische Umsetzung des Ferien-TV Programmes und stellt darüberhinaus die Technologie der gleichnamigen Peer-to-Peer Plattform inkl. digitalem Lernraum für die digitale Lernbegleitung zur Verfügung.